Mandie-Logo

Langestraße in Hagen
Langestraße in Hagen: "Nacht der langen Tische"

Quartiersbüro in Frankfurt Höchst

Mandie

Managing District Centres in North West Europe

"MANDIE" begegnet der wirtschaftlich rückläufigen Entwicklung von Stadtteilzentren, abseits der meist gut vermarkteten Innenstädte und der Einkaufszentren auf der grünen Wiese. Leerstände, Monotonie und Verödung in den Stadtteilzentren gefährden die Existenz kleinerer und mittelständischer Unternehmen. Hier besteht dringender Handlungsbedarf. MANDIE will Stadtteilzentren in ihrer originären Funktion stärken: als Nahversorgungszentren mit Dienstleistungsangeboten für den täglichen Bedarf, als Identifikationsräume für die Bevölkerung vor Ort und als lokale Arbeitsmärkte. Neben Marketingsstrategien für eine erhöhte Attraktivität der Stadtteile werden im Rahmen von „MANDIE“ der Branchenmix gefördert und Ladenleerstände bekämpft. Die Konzepte werden beispielhaft unter Einbindung der betroffenen lokalen Akteure (Verwaltungen, Einzelhandelsorganisationen, Bürger) umgesetzt und wissenschaftlich begleitet. Zudem sollen interdisziplinäre Studienmodule künftige Stadtteilmanager aus- und weiterbilden.

Leadpartner

  • Stadt Stuttgart, Deutschland

Partner

  • Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V., Berlin
  • Hochschule für Technik, Stuttgart
  • Stadt Frankfurt, Deutschland
  • Stadt Hagen, Deutschland
  • Stadt Antwerpen, Belgien
  • Association du Management de Centre-Ville, Belgien
  • Stadt Eindhoven, Niederlande
  • Erasmus Universität Rotterdam, Niederlande
  • Oldham Metropolitan Borough Council, UK
  • Bury Metropolitan Borough Council, UK

Projektmanagement

Nadja Ritter
DV-GmbH
Littenstraße 10
10179 Berlin
Fon: +49 30 206416-92
Fax: +49 30 206416-91
E-Mail: n.ritter(at)deutscher-verband.org

Laufzeit: November 2008 - Oktober 2011

Das Projekt MANDIE wird aus Mitteln des Programms Nordwesteuropa (INTERREG, Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung) kofinanziert.

 

zurück zur Übersicht: Europäische Projekte zur Stadtentwicklung

Im Warenkorb

Noch keine Artikel im Warenkorb

Deutsches Seminar für Städtebau und Wirtschaft
im Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e. V.